News

3 1

DEM Kempenich

Am zweiten Oktoberwochenende machte die Deutsche Enduromeisterschaft Station in Kempenich. Die „Mittelrheinische“ stand auf dem Programm. Ein goldener Herbsttag und eine schöne sowie auch anspruchsvolle Geländerunde erwarteten die Teilnehmer. Mit dabei auch, mit einem erneuten Start in der Damenklasse, Uta Trübenbach vom MSV. Ihre Eindrücke von der Veranstaltung: „Die Zeiten waren bei zwei Etappen recht eng, also hieß es nicht trödeln. Die Enduroprüfung in der Kiesgrube war ganz nach meinem Geschmack, aber die zusätzliche  Ackerprüfung, na ja! Da habe ich meine 19 Sekunden auf den 2. Platz verschenkt. Aber immerhin habe ich einen Staubfänger mehr bekommen, für den 3. Platz bei sieben Starterinnen“.
Uta war mit ihrer Leistung deshalb auch ganz zufrieden, doch sie weiß auch, dass die Anfang November noch ausstehende DEM Doppelveranstaltung in Woltersdorf dann nochmal eine ganz andere Hausnummer werden wird.