News

Kids-DM in Kassel/Spessart

Ronny Wirth dreht derzeit mächtig auf. Beim 3. Lauf zur Kids-DM konnte er sensationell in beiden Läufen jeweils Platz 2 herausfahren.

Am Pfingssonntag nahm er zunächst in Kassel an zwei Läufen zum MSR-Cup teil. Die Veranstaltung bot eine wurderschöne Naturstrecke mit viel Höhenunterschieden und künstlichen Tabels. Im ersten Lauf erreichte Ronny hier Platz 2 und im zweiten Lauf steckte er etwas zurück um seine Kondition für den nächsten Tag zu schonen und kam auf P 4 und somit als Dritter der Gesamtwertung ins Ziel.

Am Pfingstmonmtag fand dann auf der gleichen Strecke der DM-Lauf der Kids statt. Das Freie Training und das Pflichttraining ließ er ruhig angehen. Die Strecke kannte er schließlich schon hinreichend gut.

Im 1. Lauf kam er nach gutem Start auf P 2 in die erste Kurve und konnte sich hinter den Führenden, Amon Wessely hängen. Nach 10 Minuten und 2 Runden beendete er Lauf 1 als ausgezeichneter Zweiter.

Im 2. Lauf glückte der Start nicht ganz so gut und Ronny reihte sich vorläufig auf Position 4 ein. Noch in Runde 1 rückte er auf Platz 3 vor, welchen er über weite Strecken des Rennens behielt. 4 Runden vor Schluss konnte er dann den vor ihm liegenden Ben Hess in einer sandigen Spitzkehre überholen und in einem sensationellen Endspurt noch bis auf 2 Sekunden an den Führenden, Amon Wessely heranfahren und somit erneut einen sensationellen zweiten Platz einheimsen.

Nach 3 Läufen der Kids-DM liegt Ronny nunmehr mit 89 Punkten ausgezeichnet auf Gesamtrang 4.

Ronny kann es auch im Dreck