STRECKE

Unser Motorradsport-Trainingsgelände auf dem vereinseigenen Areal hat für den Sportbetrieb eine Größe von ca. 3 ha. Die genaue GPS-Position lautet: 32 U 6244405504873 UTM, bei 284 m Höhe über NN. Die verfügbaren, 2011/2012 neu angelegten Strecken, sind speziell für die Trainingsbedürfnisse im Moto-Cross und Endurosport ausgerichtet. Die Sportfahrerstrecke (MX-Kurs) hat  eine Länge von 1070 m. Die Streckencharakteristik ist mittelschnell und kurvenreich. Der Streckenverlauf versucht, die Hanglage des Areals optimal zu nützen. Aktuell sind in die Strecke 7 Sprünge mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden und 12 Kurven unterschiedlichster Radien integriert. Für Kindertraining und Schlechtwetterbedingungen gibt auch Kurzvarianten. Der Untergrund ist sand- und lehmhaltig mit gutem Grip.

Im Außenbereich und Teilen des Infields der Sportfahrerstrecke befindet sich noch ein Enduropfad mit einer Länge von  aktuell  1090 Metern,  der eine Vielzahl künstlicher und natürlicher Hindernisse aufweist. Die Hindernisse mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sind so an- und umfahrbar, dass sie auch für weniger geübte Endurofahrer zu bewältigen sind.  Hier soll vor allem die Fahrgeschicklichkeit der Sportfahrer verbessert werden.

Zudem verfügen wir über eine Kinder-Anfängerstrecke, z. B. für 50 ccm Motorräder, von 80 m Länge mit 4 Kurven. Die Strecke ist so angelegt, dass das Kind von einer Begleitsperson sehr gut beaufsichtigt und angeleitet werden kann.

Zur Förderung des Jugend- und Breitensportes steht auf unserem Gelände auch  eine BMX- und Mountainbikebahn mit mehreren Sprüngen und einer Steilkurve zur Verfügung.